Chemie

Chemie am Leibniz

 

Organisation des Chemieunterrichts

Das Fach Chemie wird an der Leibniz-Oberschule durchgängig von der 7. bis zu 10. Klasse unterrichtet. 

Da nach dem Übergang aus der Grundschule an die Oberschule die Experimentierfähigkeit geschult werden soll, wird der Chemieunterricht in der 7. und 8. Klasse im Teilungsunterricht durchgeführt. In Klasse 7 findet der Chemieunterricht epochal für ein Halbjahr mit 2 Wochenstunden statt. In der 9. Jahrgangsstufe wird Chemie mit drei Wochenstunden angeboten, in den Jahrgangsstufen 8 und 10 mit je zwei Wochenstunden.

In der Oberstufe besteht die Möglichkeit, Chemie als Grundkurs oder als Leistungskurs bis zum Erreichen der allgemeinen Hochschulreife fortzusetzen. Der Chemie-Leistungskurs wird als jahrgangsübergreifender Leistungskurs angeboten, in dem Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klasse gemeinsam unterrichtet werden.

 

Bilinguale Module im Chemieunterricht

In der Jahrgangsstufe 8 und 10 wird ein sechswöchiges bilinguales Modul angeboten, in der Jahrgangsstufe 9 ein vierwöchiges bilinguales Modul. Die Schülerinnen und Schüler erhalten so die Möglichkeit, im Teilungsunterricht ausgewählte chemische Inhalte (Jahrgangsstufe 8: Rund um den Kohlenstoff, Jahrgangsstufe 9: Erdöl als fossiler Energieträger, Jahrgangsstufe 10: Kunststoffe) in der Wissenschaftssprache Englisch kennenzulernen.

Eine Übersicht über die bilingualen Module finden Sie hier.

 

Wahlpflicht-Unterricht in Chemie (MNT-Modul)

Im Rahmen des Wahlpflicht-Angebots an der Leibniz-Oberschule können die Schülerinnen in der 10. Klasse über das Chemie-Modul projektorientiert forensische Arbeitstechniken kennenlernen. Weitere Informationen zur Ausgestaltung des MNT-Moduls finden Sie hier.

 

Chemie-AG

Für interessierte Schülerinnen und Schüler wird eine zusätzliche AG Chemie angeboten. Hier besteht entweder die Möglichkeit, ausgewählte Inhalte aus dem Regelunterricht zu wiederholen und zu festigen oder aber bestimmte Inhalte zusätzlich zu vertiefen. Weitere Informationen zur Chemie-AG finden Sie hier.

 

Ein Lehrer bietet zur Unterstützung für den Chemieunterricht eine eigene Homepage an:

Homepage von Herrn Musolf