Biologie

Biologie am Leibniz

 

Organisation des Biologieunterrichts

Das Fach Biologie wird an der Leibniz-Oberschule durchgängig von der 7. bis zu 10. Klasse unterrichtet.

Der Biologieunterricht findet in der 7. Klasse epochal für ein Halbjahr statt. In den Jahrgangstufen 8 – 10 wird Biologie ganzjährig mit je zwei Wochenstunden unterrichtet. In der Oberstufe besteht die Möglichkeit, Biologie als Grundkurs oder als Leistungskurs bis zum Erreichen der allgemeinen Hochschulreife fortzusetzen.

 

Bilinguale Module im Biologieunterricht

In den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 wird je ein sechswöchiges bilinguales Modul angeboten. Die Schülerinnen und Schüler erhalten so die Möglichkeit, im Teilungsunterricht ausgewählte biologische Inhalte (Jahrgangsstufe 8: Ernährung und Verdauung, Jahrgangsstufe 9: Haut und Sinnesorgane, Jahrgangsstufe 10: Fossilien - Beweise für die Evolution) in der jeweiligen 1. Fremdsprache (Englisch oder Französisch) kennenzulernen.

Eine Übersicht über die bilingualen Module an der Leibniz-Oberschule finden Sie hier.

 

Wahlpflicht-Unterricht im Fach Biologie (MNT-Modul)

Über den Wahlpflicht-Kurs MNT (Mensch, Natur, Technik) haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in der 9. Jahrgangsstufe zum Bereich Kommunikation bei Mensch und Tier biologische Zusammenhänge fachübergreifend kennenzulernen. Nähere Informationen zum MNT-Unterricht finden Sie hier.

 

DSC 0003   DSC 0015   DSC 0020   DSC 0009