Debating Club

Debattieren auf Englisch

Das Debattieren hat mittlerweile an der Leibniz-Schule schon Tradition.Nach einer Auftaktveranstaltung durch die Britische Botschaft 2004 erfolgte die Gründung der ersten Debating-AG. Als erste Schule Berlin bieten wir seit vielen Jahren Debating in der Sekundarstufe 2 sogar als Grundkurs an. Allgemeines zum Debating finden Sie auf dieser Seite. Aktuelles sehen Sie hier.

Debating an der Leibniz Schule wie funktioniert das

Debating an der Leibniz Schule

In den Gruppen ("Juniors" und "Seniors") arbeiten interessierte Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassenstufen zusammen. Wir bereiten Themen aus den verschiedensten Bereichen sprachlich und inhaltlich vor und debattieren dann in zwei Teams – nach angelsächsischer Tradition und natürlich auf Englisch – gegeneinander. In der Oberstufe werden darüber hinaus theoretische Konzepte reflektiert und sogenannte 'short-prep'-Debatten - also Debatten ohne längere Vorbereitungszeit - geübt. Für die Vorbereitung können wir oft ehemalige Debattierer und andere Referenten gewinnen.

Im Rahmen unseres Schulprogramms nimmt das Debattieren als Teil unserer Fremdsprachenorientierung eine wichtige Rolle ein. Daher wird an unserer Schule jedes Jahr ein schulinterner Debattier-Wettbewerb durchgeführt an dem alle Klassenstufen (mit Ausnahme der Abiturklassen) teilnehmen. Die Gewinnterteams der jeweiligen Klassenstufe treten in der zweiten Runde gegen die nächsthöhere Klassenstufe an. Am Ende gibt es Zertifikate für das beste Team und die besten drei Sprecher der Schule. Seit einem Jahr arbeiten wir dazu auch in Kooperation mit der Humboldt Universität. Studenten eines dortigen Seminars ('critical thinking skills in the English language classroom') hospitieren in unserem Unterricht und beteiligen sich als Schiedsrichter an unserem Wettbewerb. Darüber hinaus erstellen sie 'fact files' zur Vorbereitung der Debatten in den Klasssen.

Mindesten zweimal im Jahr müssen sich unser Debattierkurs und unser Juniorteam einem Wettbewerb mit Debattiergruppen anderer Schulen stellen. Gemeinsam mit anderen Schulen organisiert die Leibniz-Schule seit 2005 diese Wettbewerbe. Die Themen ("Motions") werden durch die Debattier-Trainer der teilnehmenden Schulen eingereicht und dann ausgelost. Eine aus 3 Lehrern bestehende Jury wählt im Anschluss nach vorgegebenen Kriterien ("content", "strategy", "style") die Siegerteams und die besten Sprecher jeder Debatte aus. Die Leibniz-Schule hatte im Laufe der Jahre schon einige Teamsiege zu feiern und stellte mehrfach den besten Sprecher / die beste Sprecherin des Turniers. Berichte und Fotos dazu finden Sie hier.

 Aktuelles zur unseren Aktivitäten finden Sie hier.

alt

Leibnizschüler bei einer Debattier-Veranstaltung in der Britischen Botschaft.

Leibnizschüler bei einer Debatte im Tagesspiegel. Lesen Sie den Artikel...

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Kaltenbacher: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!